a.more.s Welt in Wort&Bild - im Netz seit 24. Juni 2004, and still alive ... - BUT LIFE IS A LOSING GAME ...
Suche 

Hochspannung. 
Dienstag, August 19, 2014, 17:32 - ISLAND / ICELAND
Geschrieben von Administrator
Rund um den [Bárðarbunga]

Und Island warnt die Welt vor einem [möglichen Ausbruch].
Es kann ein Riesending draus werden ... 
Montag, August 18, 2014, 22:30 - ISLAND / ICELAND
Geschrieben von Administrator
... oder sich vorübergehend wieder in Nichts auflösen.

Während der Rest der Welt gegenwärtig noch keine Ahnung hat, was sich da anbahnen könnte (für die massgebenden ausländischen Medien gibt das Ganze wahrscheinlich noch zuwenig an Dramatik her) ist der [Bárðarbunga] in Island im Moment Tagesgespräch.

Informative Links: [vulkane.net] und [snaefell.de]
Feststellung des Tages. 
Sonntag, August 17, 2014, 21:17 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator

Das bewährte Prinzip ...  
Donnerstag, August 14, 2014, 16:42 - GEDACHTES
Geschrieben von Administrator
... Kaiser Wilhelms des Ersten war es, "keine Zeit zu haben, um müde zu sein."

Kennt man auch hier in der working class, bei a.more.s dem Allerersten. Zur Genüge.


Bilanz einer statistisch erfassten Woche ... 
Sonntag, August 10, 2014, 20:20 - ESSEN & TRINKEN
Geschrieben von Administrator
... à 3 Mahlzeiten pro Tag - Zweck: einfache Bestandsaufnahme.

Sechs Mahlzeiten waren darunter, die man heute als "vegan" bezeichnen würde.
Sieben Mahlzeiten fielen unter den Begriff "vegetarisch".
Die restlichen acht enthielten Fisch-, Fleisch- oder Geflügel-Anteile.

Nichts aus dem Tiefkühler.
Nichts von den grossen Nahrungsmittel-Konzernen.
Regional & saisonal, so weit als möglich (jetzt z.B. ist das problemlos möglich).
Grossverteiler - ja, auch, ausser Brot (Brot NIE vom Grossverteiler).
Fleischprodukte: so wenig wie möglich vom Grossverteiler.



Fazit: ausgewogen, ohne grosse Sektiererei oder ideologisch verbrämtes Blabla ... ziemlich bis sehr zufrieden mit dieser Bilanz!
August2014Vollmond. 
Samstag, August 9, 2014, 21:45 - VOLLMOND
Geschrieben von Administrator

:-) 
Samstag, August 9, 2014, 00:02 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator

"You can see everything!" 
Freitag, August 8, 2014, 22:41 - BERN
Geschrieben von Administrator
"Look! That's amazing!"
"What a beautiful view!"
"A really wonderful city."
"There's a very good museum here."
"Where are we now?"
"Ah - the next bus-stop. Tavelweg. Tavel means table."

(ziemlich wörtlicher, wenn auch nicht ganz vollständiger Gesprächsmitschnitt während einer Busfahrt am 08.08.2014 - Dauer: ca 5 min)

Noch nie sah man so viele Touristen in Berns öffentlichen Verkehrsmitteln - was Wunder: Seit diesem Sommer dürfen ausländische Besucher das ÖV-Angebot der Stadt zum Nulltarif auskosten und geniessen. Eine nette, sehr grosszügige, wahrscheinlich auch sehr werbewirksame Geste, von der äusserst rege Gebrauch gemacht wird.

Man selber stellt sich dann ganz entzückt vor, wie toll das wäre, in Paris/London/Reykjavik/NYC/Rom/ etc ... wenn man da auch umsonst ...

Weniger entzückend fast gleichzeitig der Gedanke, dass man als ständiger, autoloser Bewohner dieser Stadt vom ÖV keine Geschenke zu erwarten hat; ausser einem Brief kurz vor Ablauf des Jahres-Abos, in welchem die langjährige Treue zum ÖV aufs allerherzlichste verdankt wird und dem Hinweis, dass man das neue Jahres-Abo bis spätestens am ... erwerben sollte, damit ein nahtloser Transportdienst gewährleistet ist, ist da nichts mit Geschenken. Fast nichts: Das Abo ist - man merkt's dann spätestens beim Bezahlen - einfach schon wieder etwas teurer als vor einem Jahr.
Cows gathering from all around ... 
Dienstag, August 5, 2014, 09:49 - MUSIK
Geschrieben von Administrator
... for music!


They call it chocolate! 
Mittwoch, Juli 30, 2014, 21:39 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator
The farmers break their backs to harvest cocoa beans for a few cents in the Ivory Coast.

"Frankly, I don't know what one makes from cocoa beans. I'm just trying to earn a living with growing cocoa. They make good food from them, but I've never seen that."



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> >>